Flüchtlingssonntag, 21. Juni 2015

Es gibt fast 50 Millionen Flüchtlinge auf der Welt. Fast jeden Tag berichten Medien von Schicksalen und den politischen Spannungsfeldern und Diskussionen in der Schweiz und anderswo. Zum Flüchtlingssonntag regt die Weltweite Evangelische Allianz einen Gebetstag an. Werden auch Sie Teil der Gebetsinitiative! Wir stellen Ihnen auf dieser Webseite weiterführende und unterstützende Materialien zur Verfügung. Diese wird im April noch ergänzt. Unterstützt wird die Aktion in der Schweiz von: ...

 

Ein interkulturelles Begegnungszentrum öffnet seine Pforten zum Weltflüchtlingstag

Seit zehn Jahren begleitet ein Team von engagierten Vereinsmitgliedern AsylwerberInnen und Flüchtlinge auf ihrem Weg, sich hier im Außerfern zu integrieren und mit dem kürzlich eröffneten InterTreff in der Kaiser Lothar Straße 6, in Reutte, wurde ein weiterer Meilenstein in der Integration im Außerfern gesetzt.

 

House of Hope in Linz

Nach einer längeren Zeit des Warten und Betens, des Hoffen und Bangens und vielen Gesprächen haben wir den Mietvertrag für unser neues sozial-diakonisches Flüchtlingszentrum in Linz so viel wie in den Händen. Der offizielle Start ist m 1. September 2012. Beim Haus handelt es sich um eine ehemaliges christliches Gemeindehaus in Linz, Oberösterreich. Es ist noch ein einem ziemlich desolaten Zustand und benötigt eine Generalsanierung. Dafür suchen wir freiwillige Mitarbeiter und finanzielle ...

 

Engagement bei «Spiis ond Gwand»

MEOS-Mitarbeiter Dilshad Tofik engagiert sich neben seinem Teilzeitpensum auch ehrenamtlich bei «Spiis ond Gwand». Dort wird christliche Nächstenliebe ganz praktisch und sichtbar gelebt. Es gibt auch keinen Unterschied zwischen Schweizern und Ausländern, denn alle haben die gleichen Bedürfnisse und Nöte. Was ist «Spiis ond Gwand»? «Spiis ond Gwand» befindet sich im Herzen von Oftringen und ist eine Anlaufstelle für Menschen in Not. Dort bekommen Menschen, die in finanziellen Schwierigkeiten ...

 

DAN - DIENST AM NÄCHSTEN

Wir haben erfahren, dass Gott uns bedingungslos liebt, und unser Dienst soll diese Liebe für andere Menschen sichtbar und erfahrbar werden lassen.

 

INTRO / interkulturelle Gruppe Bülach - Migrantencafé, Deutschkurse und FC Intro

@font-face { font-family: "Times New Roman"; }@font-face { font-family: "Arial"; }@font-face { font-family: "Comic Sans MS"; }p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal { margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: 12pt; font-family: "Times New Roman"; }table.MsoNormalTable { font-size: 10pt; font-family: "Times New Roman"; }div.Section1 { page: Section1; } 5. Mose 10,18+19: Der Herr euer Gott hat die Fremden lieb,                                 ...

 

Steffisburg: Deutschunterricht für fremdsprachige Frauen

Fremdsprachige Frauen mit Migrationshintergrund erlernen und vertiefen in Gruppen die deutsche Sprache. Jeden Donnerstag treffen sich über 50 Frauen in den Räumlichkeiten des Gemeindezentrums. Aus über 20 verschiedenen Nationalitäten, also aus der ganzen Welt kommen hier Frauen friedlich zusammen um sich in der Schweiz zu integrieren und diese schwere Sprache Deutsch zu lernen. Und dabei wollen wir ihnen helfen.

 

Konversations-Kafi — Conversations and Coffee

Eingeladen sind Menschen aus verschiedenen Kulturen, die gerne Zeit mit Schweizern verbringen, um Land und Leute kennen zu lernen, Gemeinschaft zu haben und Konversation (Deutsch) zu üben.

 

Integration beginnt hier mit einem Kaffee

In Uster leben Freiwillige vor, was Fachleute und Politiker nicht so recht anzupacken wissen. Schweizer geben Ausländern Sprachkurse und helfen ihnen bei der Integration.