Totalrevision des Bürgerrechtsgesetzes: Botschaft verabschiedet

Nur wer gut integriert ist, soll eingebürgert werden. Der Bundesrat will dies mit einem vollständig revidierten Bürgerrechtsgesetz sicherstellen.

 

Nationaler Telefondolmetschdienst

Ein Ziel des Nationalen Programms Migration und Gesundheit besteht darin, das interkulturelle Übersetzen im Gesundheitsbereich zu fördern. Denn für das gesundheitliche Handeln ist es entscheidend, zu verstehen und verstanden zu werden.

 

Alarmbereitschaft wegen Flüchtlingen aus Tunesien

Nachdem das Jahr 2010 durch einen Andrang von Asylbewerbern aus Nigeria gekennzeichnet war, erwartet die Schweiz nun eine neue Welle von Einwanderern aus Tunesien. Die Flucht gegen Norden wird von den Schweizerischen Behörden genau verfolgt.

 

«Man hat in der Integration vieles versäumt»

Die Justizministerin Simonetta Sommaruga kritisiert die Asylpolitik der vergangenen 20 Jahre: Man habe weder die Probleme gelöst noch Vertrauen in der Bevölkerung geschaffen. Ihr Departement analysiert auch die Lage in Ägypten aufmerksam.

 

Ein Stück Realität

Vor einigen Jahren wurde in Teheran ein taubes Mädchen geboren. Da die Familie wohlhabend war, wurden alle Ärzte mit den modernsten Apparaten aus Europa aufgeboten. Aber niemand konnte helfen. Auch eine wochenlange Pilgerreise zum "Grab des heiligen Imam Reza" konnte nichts bewirken. Ein halbes Jahr später schlug ein armenischer Bekannter des Ehepaars vor, im Namen Jesu um Heilung zu beten, was die Eltern auch taten. Nach zwei Wochen reagierte das Baby zum ersten Mal auf Laute und ...

 

Persisches Neujahr im Migrantentreff in Uster

Am 21. März feiern die Perser, Kurden und Afghanen Nauruz, ihr Neujahrsfest. Da wir einige aus diesen Volksgruppen in unserem Treff haben, beschlossen wir, mit ihnen ihr Fest zu feiern. Wir haben die Frauen dann gefragt, ob sie etwas kochen möchten. Und was sie zustande gebracht haben, war wirklich toll. Wir haben auch eine richtige Modeschau mit kurdischer Tracht gemacht. Es war eine gute Gelegenheit, neue Leute einzuladen. Und so haben am 24. März 13 Schweizer und 11 Ausländer einen ...

 

Refugee Highway - "Flüchtlingsstrassen"

Überall auf der Welt gibt es häufig benützte Wege, auf welche die Flüchtlinge ihre Hoffnung setzen. Wir nennen diese Wege die «Flüchtlingsstrasse(n)», auf Englisch «Refugee Highway».

 

Einwanderung als Erfolgsgeschichte?

AGiK-Forum vom 25. April im Zeichen von Migration und Asyl.

 

Willkommener Unterbruch im bangen Warten

Embrach/ Handarbeitsnachmittage für Asylsuchende: Das Angebot, das Frauen aus verschiedenen Freikirchen aufgebaut haben, findet Anklang.

 

«Tamil Tigers» brutal: In der Schweiz wird erpresst

Tamilen werden in der Schweiz erpresst. Das sagt der Zürcher Kantonsrat Gerhard Fischer. Er will nun auf Bundesebene für seine tamilischen Freunde kämpfen.