Medienmitteilung: Die Arbeitsgemeinschaft „interkulturell“ hat einen Koordinator - Ein Chilene unterstützt die Migrationskirchen

Medienmitteilung: Die Arbeitsgemeinschaft „interkulturell“ hat einen Koordinator

Ein Chilene unterstützt die Migrationskirchen

Die SEA-Arbeitsgemeinschaft „interkulturell“ hat erstmals einen festen Leiter angestellt. Mit der Festigung ihrer Leitungsstrukturen will die für Fragen der Migration zuständige Arbeitsgemeinschaft gerade in der aktuellen Situation noch wirksamer den Menschen und Kirchen dienen können.


Zürich 8. September 2015 (th) – Seit 1. September koordiniert der Schweizerisch-chilenische Doppelbürger Ricardo Serrano mit einer 50-Prozent-Stelle die Angebote und Tätigkeiten von „interkulturell“. Der 48-jährige Versicherungsberater engagierte sich während sieben Jahren zusammen mit seiner Frau in portugiesisch sprachigen Migrationsgemeinden in der Schweiz und ist seit zwei Jahren Mitglied einer kulturell gemischten evangelischen Gemeinde in Zürich. Seit 2009 gibt er die Zeitschrift „Mundo Gospel“ heraus, mit der er die christliche Gemeinschaft der Latinos in der Schweiz ermutigen und vernetzen möchte. Inzwischen hat Serrano seinen Dienst auch auf andere Migrationsgemeinden ausgeweitet: „Ich bin selbst interkulturell. Mit meinem Migrations-Hintergrund möchte ich der interkulturellen Gemeinschaft der Schweiz dienen, sie unterstützen und fördern“, sagt Serrano.


„interkulturell“ ist eine Arbeitsgemeinschaft der Schweizerischen Evangelischen Allianz und des Réseau évangélique suisse (SEA.RES). Die Arbeitsgemeinschaft bietet Unterstützung in Fragen der Zusammenarbeit und der Integration von ausländischen Christen in Kirchen und christlichen Organisationen. Sie informiert über die Hintergründe der weltweiten Migrationsbewegung und macht auf Bildungsangebote aufmerksam oder bietet im Bedarfsfall selber solche an.


Für Ihre Fragen steht Ihnen gern zur Verfügung:
Marc Jost, Generalsekretär SEA, 076 206 57 57


Die Schweizerische Evangelische Allianz SEA / Réseau évangélique suisse RES ist eine Bewegung von Christinnen und Christen in der Schweiz. Zu ihr gehören etwa 630 Landes- und Freikirchen sowie über 200 christliche Organisationen. Die Basis der SEA wird auf 250‘000 Personen geschätzt. Die SEA ist eine von weltweit 128 Evangelischen Allianzen mit schätzungsweise 600 Millionen Gleichgesinnten.
_________________________________

Co-Präsident:
Dr. Wilf Gasser, Bern, 079 645 29 44, wi.gasser@bluewin.ch

Co-Präsident (Romandie):
Norbert Valley, Delley, 079 250 24 79, norbert.valley@bluewin.ch

Generalsekretär (Gesellschaft):
Marc Jost, Thun, 076 206 57 57, mjost@each.ch

Generalsekretär (Kirche + GL):
Matthias Spiess, Zürich, 043 344 72 00, mspiess@each.ch

Sekretär Romandie:
Christian Kuhn, Bellerive, 079 343 59 86, chrikuhn@gmail.ch

Kommunikation:
Thomas Hanimann, Zürich, 043 366 60 82, thanimann@each.ch

Angehängte Dateien

Sprachen