Ausbildung zum Integrationsbegleiter - Lehrgang Integrationsbegleiter

Ausbildung zum Integrationsbegleiter

Lehrgang Integrationsbegleiter

Die Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Missionen (AEM) ist Partner der Akademie für Weltmission (AWM) in Korntal bei Stuttgart (D). Die AWM ist eine Bildungseinrichtung für die Mitarbeiter von über 150 christlichen Missionswerken aus der Schweiz und Deutschland, die weltweit tätig sind. Sie bietet anerkannte akademische Ausbildungen sowie Weiterbildungen an. Die diversen Angebote werden auch von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der Schweiz genutzt.

 

 «Mehr miteinander als übereinander reden»

Das Europäische Institut für Migration, Integration und Islamthemen bietet eine modulare und zertifizierte Ausbildung zum Integrationsbegleiteran. Die Ausbildung kann innerhalb eines Jahres absolviert werden. Sie umfasst neun Tagesseminare, davon vier Pflicht module (Kategorie A), zwei Wahlpflicht module (Kategorie B) sowie drei Wahl module (Kategorie C). In der Kategorie C wird es in jedem Studienjahr eine wechselnde Zusammensetzung von Tagesseminaren geben.Bei der Teilnahme am Gesamtpro­gramm ist pro Modul eine Nacharbeit zu erbringen, die dazu dient, die Lerninhalte zu festigen, vertiefen und anzuwenden. Über den gesamten Verlauf der Ausbildung wird jeder Studierende zudem ein Praxisprojekt durchführen, dessen Inhalt mit dem Seminarleiter individuell während der Ausbildung besprochen werden kann.Natürlich ist es auch möglich, unabhängig von der Gesamtausbildung einzelne Tagesseminare zu belegen. Wer die gesamte Ausbildung durchläuft, erhält ein Zertifikat.

Nach Ansicht des AWM-Rektors, Traugott Hopp, «wird zu viel über Migranten geredet und zu wenig mit ihnen. Berührungsängste müssen abgebaut werden.» Das Institut für Migration und Integration will Kirchen, Gemeinden und Werken dabei eine Hilfestellung bieten.

Weitere Infos

Siehe"Angehängte Dateien"

Sprachen